“Der neue Superstar: Der moderne Software Entwickler” - Die TOP 3 Skills aus Sicht des Karriereberaters

Qualifizierte Software Entwickler sind heutzutage so gefragt wie nie zuvor. Die gängigen Jobbörsen dieses Landes platzen förmlich vor lauter Stellengesuchen nach Softwareentwicklern, Software Developern oder Software Engineers. Die Code.talks2018, Deutschlands größtes Entwicklertreffen, hatte den stärksten Andrang an Softwareentwicklern seit ihrer Gründung 2016 und mit 1600 Teilnehmern den eigenen Rekord gebrochen. Jedes neu gegründete Tech Unternehmen muss sich heute vorrangig mit der Frage beschäftigen, “wie finde ich gute Software Entwickler?”, die mir helfen das eigene Geschäftsmodell erfolgreich in die Tat umzusetzen. Und natürlich wissen das die traditionellen Unternehmen schon lange: Wenn weiteres Unternehmenswachstum erzielt werden soll und das Unternehmen auch in der Zukunft erfolgreich sein will, geht der Weg meist nicht an der IT, an Digitalisierung und somit an der Gewinnung von hochqualifizierten Software Entwicklern vorbei.

Kurzum: Wenn Daten das neue Gold sind, dann sind qualifizierte Software Entwickler die modernen Goldschürfer.

Als Karriereberater lernen wir in unseren Beratungsgesprächen unterschiedliche Softwareentwickler persönlich kennen: Die Einen sind entweder noch auf der Suche nach dem eigenen beruflichen Weg und wo genau dieser hinführen soll und erhalten bei uns die entsprechende Hilfestellung. Die Anderen wollen einfach mal rausfinden, was denn noch so möglich ist und welche Talente und Fähigkeiten sie besitzen, die sie von anderen unterscheidet. Durch unsere regelmäßigen Gespräche mit IT Managern erfahren wir zudem tagesaktuell worauf es heute wirklich ankommt und was derzeit gefragt ist.

Diese Erfahrungen teilen wir gerne mit Dir:

1. Selbstbewusstsein

“Du entwickelst gerne Software und hast hierin vielleicht sogar Deine Leidenschaft entdeckt?” Hey, dann sind tausende Unternehmen nicht nur auf der Suche nach Dir, sondern zudem brauchen sie Dich dringend! Und die pfiffigen Unternehmen schreiben diesen Satz sogar in ihre Stellenbeschreibung um Dich direkt anzusprechen.

sydney-rae-408416-unsplash.jpg

Die Zeiten, in denen die IT im Keller saß und niemals Tageslicht zu Gesicht bekommen hat, sind definitiv vorbei. Unternehmen überschlagen sich in ihren Stellenanzeigen mit Benefits um genau Dir zu gefallen und Dich zu umwerben. Die Tech-Konzerne wie Apple, Google und Facebook bestimmen die künftige Wirtschaftswelt und hier bist Du bereits seit Langem Teil des Inventars. Zudem sehen die kommenden Jahre gerade bei der Jobwahl ziemlich rosig aus: Mit dem Informatikstudium konnten noch nie zuvor so viele unterschiedlichen Jobrollen ausgeübt werden wie heute. Zudem steigen die Gehälter für IT Profis, auch laut der aktuellsten Heise Studie, kontinuierlich an. Wer weiß, vielleicht haben wir bald auch in Deutschland das Gehaltsniveau wie im Silicon Valley?!

Ich würde sagen: “Der moderne Software Entwickler ist der Sportstar von heute!”

Also, mehr als genug Gründe um selbstbewusst durch das berufliche Leben zu schreiten und Dir bewusst Deinen eigenen Weg zu formen.

2. Technische Kompetenz

Was zeichnet Dich als modernen Software Entwickler natürlich noch aus? Klare Antwort: Dass Du technisch auf dem neuesten Stand bist! Denn was der Arztkoffer mit seinen Instrumenten für den Arzt ist, ist dein Technik-Stack und dein Entwicklungs Know-How für Dich als Entwickler.

markus-spiske-507983-unsplash.jpg

Ob Java, PHP, Python, C# oder Javascript, moderne und vor allem objektorierentierte Programmiersprachen werden immer bedeutsamer und somit natürlich auch die Notwendigkeit auf dem neuesten Stand zu bleiben. Das Schöne an 2019: Die Open Source Technologie ermöglicht es uns heutzutage, dass wir uns selbst und ständig weiterentwickeln und somit immer am Puls der Zeit sind. Ob Du dich als Autodidakt im Selbststudium, mit Hilfe von Magazinen oder durch klassische Online-Kurse weiterbildest; es war noch nie so leicht dazu zu lernen, Dich weiterzuentwickeln und deine eigenen Programmierkünste immer wieder zu verfeinern. Ums nochmals im Bild des Arztes zu malen: Der Arzt, der seinen Arztkoffer immer mal wieder mit neuen Instrumenten füllt und die aktuellen Erkenntnisse der Wissenschaft verwendet, wird auch in der Zukunft mehr Menschen heilen und helfen können als es in der Vergangenheit der Fall war.

Eine Erkenntnis eines Senior Developers (iOS, 44 Jahre alt) in unserem Beratungsgespräch ist hier sehr passend: “IT entwickelt sich so schnell weiter, dass ich immer am Ball bleiben muss, um nicht bald zum alten Eisen zu gehören”.

Und das gilt eben mehr als je zuvor für Dich: Denn du entscheidest selbst über deinen eigenen Wissensstand!

3. Kommunikationsfähigkeit

Als moderner Entwickler bist Du mehr als nur ein reiner Codierer oder Programmier. Sei es im Produkt- oder im Dienstleistungsgeschäft, die Fähigkeit mit den Kollegen und Kunden zu kommunizieren ist mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Du bist die Schnittstelle zum Fachbereich, dem Du die neuesten Features der Software erklären darfst, die Schnittstelle zum Kunden, dem Du hilfst ein Problem telefonisch zu lösen, die Schnittstelle zu den Kollegen vom Frontend, die alles etwas optisch schicker machen sollen. Die Kompetenz des Kommunizierens ist heutzutage nicht mehr nur der Vertriebsabteilung vorbehalten, sondern spiegelt die Evolution des modernen Entwicklers wider. Und, Du wirst sehen: Du kannst das! (siehe Punkt 1.)

tim-mossholder-1265371-unsplash.jpg

Wir erleben seit einiger Zeit eine Evolution bei den Kommunikationstechniken, welche wir vor allem in unseren Beratungsgesprächen bewerten und weiterentwickeln dürfen. Denn nicht nur fließendes Englisch gehört mittlerweile zum Standardrepertoire für Dich als Developer, sondern auch die Fähigkeit dich selbst im Vorstellungsgespräch selbstbewusst und klar darzustellen. Kommunikationsfähigkeit heißt auch, deutlich zu machen, was Du selbst willst und was Du nicht willst. Viele Beschäftigungsverhältnisse gehen heutzutage aufgrund von mangelnder Kommunikation zu Ende, ohne dass sich die Beteiligten mal wirklich ausgesprochen haben. Und dies gilt vor allem auch für die Lead Developer oder Team Leads, die ihre Teams steuern, betreuen und führen sollen. Gerade für Dich als erfahrener Senior Entwickler ist diese dritte Eigenschaft besonders wichtig. Denn Du sollst gute Leute um dich versammeln, willst Dein technisches Know-How teilen und gemeinsam das Produkt oder die Dienstleistung auf ein nächstes Level hieven. Je besser es Dir hier gelingt, nicht nur durch dein Tech-Know-How im Team zu glänzen, sondern eben Meinungen, Erkenntnisse und Innovationen zu kommunizieren, desto besser ist dies für das gesamte Team und sogar schlussendlich für das ganze Unternehmen. You make it happen!


Und auch das noch: Gerade in Deutschland geben Unternehmen einen überdurchschnittlich großen Anteil ihres Budgets für die IT aus. Laut Aussage der Plattform digitalbusiness-cloud.de, die ihre Daten aus einer Studie von Pivotal Software, einem Enterprise-Software-Unternehmen aus dem Silicon Valley, zieht, geben deutsche Unternehmen im Durchschnitt 23% ihres Budgets für ihre IT aus; verglichen mit nur 16% der US-Unternehmen und 19% des Welt-Durchschnitts. Alle Achtung!

Wie Du siehst: Es ist schön im Jahre 2019 Software Entwickler zu sein und die Wertschätzung der Unternehmen Dir gegenüber wird zunehmen!


Euer Hendrik